Feuerwehr 122 - Polizei 133 - Rotes Kreuz 144

Folge uns auf

Chemische Reaktion in Absauganlage
Technisch
13. May. 2024 13:07 - 13. May. 2024 15:45
Sirene
Ligist
Bericht:
VOITSBERG, am 13.05.2024
Am Montag, dem 13. Mai 2024 um 12 Uhr wurde die FF Ligist zu einem vermutlichen Brandgeschehen in einer Lüftungsanlage in einem Industriebetrieb im Ortgebiet alarmiert.

Nach Erkundung des Einsatzleiters stellte sich die Lage komplexer dar als angenommen. In der Absauganlage einer CNC-Schleifmaschine kam es aus unbekannter Ursache zu einer chemischen Reaktion zwischen dem Schleifstaub und der Wasserkühlung. Der Aluminiumschleifstaub besteht aus mehreren Elementen, darunter auch Magnesium und Silizium.

Durch die Reaktion dieser Stoffe mit Wasser kam es zur Bildung von Wasserstoff.

Nach Rücksprache mit dem Chemiker des Landesfeuerwehrverbandes ABI DI Dr. Hannes Kern, konnte die Vorgehensweise abgestimmt und weitere Schritte eingeleitet werden.

Zeitgleich wurden die Freiwillige Feuerwehr Krottendorf und das ÖF Voitsberg des Bereichsfeuerwehrverbandes Voitsberg alarmiert.

In weiterer Folge wurde mit einem explosionsgeschütztem Absauggerät der Feuerwehr Ligist das Luftwasserstoffgemisch abgesaugt.
Mit einer Handmembranpumpe und dazu geeignetem Werkzeug wurden mehrere hundert Liter Flüssigkeit abgesaugt und ausgeschöpft.

Nach mehr als 3 Stunden konnte die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren wiederhergestellt werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Ligist, Krottendorf und Voitsberg mit 6 Fahrzeugen und 27 Mann.

Text und Fotos: FF Ligist
Einsatzbilder
Kontakt
Aktuelle Bereitschaften
  • Zug 2 von 27.05.2024 bis 02.06.2024
  • Zug 3 von 03.06.2024 bis 09.06.2024
  • Zug 1 von 10.06.2024 bis 16.06.2024
Rechtliche Informationen