Feuerwehr 122 - Polizei 133 - Rotes Kreuz 144

Folge uns auf

ELM Konrad Kollegger verstorben
26. Mar. 2024
-
Bericht:
VOITSBERG, am 26.03.2024
In einem würdevollen Rahmen unter Beteiligung der Kameradinnen und Kameraden der FF Voitsberg sowie Abordnungen angrenzender Feuerwehren wurde der wurde der am 26. März 2024 verstorbene Ehren-Löschmeister Konrad Kollegger der Stadtfeuerwehr Voitsberg am Dienstag, 9. April 2024 kurz vor Vollendung seines 80. Lebensjahres in der Zeremonienhalle des Stadtfriedhofes Voitsberg verabschiedet.

„Radl“, wie ihn die meisten nannten, wurde am 20. April 1944 in Tregist geboren und trat am 9. April 1970 (genau vor 54 Jahren) der Stadtfeuerwehr Voitsberg bei. Durch seine berufliche Tätigkeit am Bauhof der Stadt Voitsberg war er stets für diverse Einsätze während der Dienstzeit abkömmlich und somit ein wertvolles Mitglied in den Vormittagsstunden, aber auch darüber hinaus.

Für sein Wirken wurden er mit Auszeichnungen wie der Hochwassermedaille in Bronze, dem Verdiensteichen 3. Stufe des LFV, dem Verdienstzeichen in Bronze des Bereichsfeuerwehrverbandes und der Medaille für 50jährige Tätigkeit im Feuerwehr- und Rettungswesen geehrt.

Als Wertschätzung für seine Dienste in unseren Reihen wurde er im Jahre 2014 zum Ehrenlöschmeister der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Voitsberg gewählt.

Seine fröhliche Lebenseinstellung und sein kameradschaftliches Wirken wurden von seinen Kameraden stets sehr geschätzt.

Wehrkommandant DI (FH) Bernd Unger bedankte sich namens der Mitglieder der FF Voitsberg in seinen Trauerworten beim Kameraden Konrad Kollegger für seine stete Einsatzbereitschaft und sprach den Hinterbliebenen die Anteilnahme der Feuerwehrfamilie aus.

Gut Heil, lieber Konrad, ruhe in Frieden, die Heimaterde sei dir leicht.
Tätigkeitsbilder
Kontakt
Aktuelle Bereitschaften
  • Zug 2 von 08.07.2024 bis 14.07.2024
  • Zug 3 von 15.07.2024 bis 21.07.2024
  • Zug 1 von 22.07.2024 bis 28.07.2024
Rechtliche Informationen